Ihre frische Designagentur im Herzen Freisings. Wir freuen uns auf Sie!
Tel. 08161-5333190
Wer sind wir? Nach oben

Konkret gesagt: Wir entwerfen Logos, konzipieren und entwickeln Websites, gestalten Geschäftspapier, erstellen Printmedien und Beschilderungen aller Art, kümmern uns um deren Druckabwicklung - kurz: typneun gibt Ihrem Unternehmen und Ihrer Veranstaltung ein Gesicht.

Wir tun dies bereits seit 2001. Zusammen mit unseren langjährigen und zuverlässigen Partnern aus den Bereichen Druck, Text & PR, Hosting und Übersetzung wickeln wir auch komplexe Projekte reibungslos ab. Überzeugen Sie sich selbst – mit einem Blick in unsere Referenzen oder unsere Leistungen.

Unsere Kunden sind größtenteils kleine und mittelständische Unternehmen aus der Region Freising, Hallbergmoos, Hallertau, Mainburg, Unterschleißheim, Ingolstadt, München und darüber hinaus. Und sie geben unseren 9 Punkten ziemlich oft 5 Sterne...

Die Gesichter hinter
typneun kennenlernen

Wir sprechen sehr gerne mit Ihnen! Rufen Sie uns an:

Lieber schriftlich? Dann mailen Sie uns – wir rufen zurück:

Sie können gar nicht ohne das Web? Dann chatten Sie mit uns:

Aktuelle News Nach oben

Seit es das Web gibt (und naturgemäß auch Webdesigner und Webentwickler), sind Designer und Entwickler sogenannte "Early Adopter": Sie sind stets unter den Ersten, wenn es darum geht, neue Technologien zu testen, zu verbessern und in ihren Alltag zu integrieren. Flachbildschirme, Digitalkameras, Laptops, iPods, iPhones, Tablets, Smartwatches, und so weiter. Technologie ist nicht aufzuhalten, und sie macht auch vor der Mobilität nicht halt.

Dementsprechend schnell war für uns als Internetagentur auch klar (bereits 2013), dass die Zeit reif ist für Elektroautos. Denn die Gründe und die Fortschritte sprechen für sich: Voll-Elektroautos sind leise, sie verursachen keine lokalen Emissionen, sie sind zuverlässig, und sie bieten eine Menge Fahrspaß. Und ja – man könnte die beiden E-Auto-Fahrer Stefan Manhart und Jakob Härter mittlerweile als kleine "Fan-Boys" bezeichnen. So kommen dann auch solche Aktionen von Jakob Härter zustande:

Unsere "Flotte" besteht im Moment aus einem e-Golf (1. Generation) sowie einer Renault Zoe (3. Generation) und hat mittlerweile bereits über 35.000 pannenfreie Kilometer auf der "Uhr". Im Laufe dieser Strecke haben wir etliches über Elektromobilität im Alltag gelernt – und natürlich auch Hunderte Gespräche mit Interessierten, Neugierigen und Kritikern geführt. Deshalb wissen wir auch, dass Elektroautos (noch) nicht für jeden das Richtige sind. Trotzdem führt daran kein Weg vorbei – schon alleine aus ökologischen Gründen.

Denn auch wenn die Akkuproduktion noch nicht 100% grün ist und Strom aus Kohle- oder Atomkraftwerken kontraproduktiv ist: Dank langfristiger Nutzung von alten Autoakkus als stationäre Heim-Stromspeicher und das Laden von Ökostrom ist die Mobilität schon jetzt wesentlich nachhaltiger als alles andere, was fossile Brennstoffe verfeuert. Und dass leisere Straßen eine Wohltat für Mensch und Natur sind – naja, selbstredend...

Zu unserem Glück haben wir mit unserem Kunden Autohaus Müller in Achering einen Partner, der die Elektromobilität forciert, wie kaum ein anderes Autohaus in Mitteleuropa. Eine zweite Kooperation besteht mit CLEANELECTRIC, einem Podcast von und mit Philipp Hellwig, Marcel Lenz und – unserem Jakob Härter. Einfach mal reinhören und Fan werden. So wie wir...

www.cleanelectric.de